A+ R A-

 

Unsere Art „Danke“ zu sagen

 

Wie jedes Jahr feiern die Religionsgruppen der Südend-Grundschule zusammen mit allen anderen Kindern eine Erntedankfeier. Dazu finden sich in den jeweiligen Religionsstunden alle Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe im hinteren Treppenhaus ein, singen Lieder, lesen Psalmen oder Gebete und präsentieren ihre Überlegungen zum Erntedankfest den anderen. Während der kleinen Feier legt dann jede Gruppe ihre Obst- oder Gemüsespende auf den vorbereiteten Gabentisch. Am Ende des Schultages sah unser Tisch dann so aus. Morgen wird Frau Killat-Reinstein mit ihrer Klasse 3s mit einem voll bestückten Bollerwagen und vollen Schulranzen zur Beiertheimer Tafel laufen, um die Lebensmittel dort in die Regale zu legen. Anschließend wird die Tafel dann für die Kunden geöffnet.

 

Suche...